Skip to main content

eingeschränkte Öffnungszeiten

 
Unsere Geschäftsstelle ist am Montag, 24.06.19, Donnerstag, 27.06.19 und Montag, 01.07.19 nur eingeschränkt besetzt.
Bitte hinterlasst uns eine Nachricht auf dem AB (0931 - 87899) oder schreibt uns eine E-Mail (info@kjr-wuerzburg.de) - wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

Stellenausschreibung Projektleitung (m/w/d)

Wir suchen zum 01.08.2019 oder später eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit 19,5 Wochenstunden zur Besetzung der Stelle „Jugendarbeit und Schule“.

Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendrings Würzburg

Würzburg. Am 08. Mai 2019 hat der Vorstand des Kreisjugendrings Würzburg seine Frühjahrsvollversammlung im Landratsamt Würzburg abgehalten. 41 von 55 Delegierten aus den Mitgliedsverbänden nahmen ihr Stimmrecht wahr und zahlreiche weitere Gäste verfolgten die Versammlung.

Kinderfreizeit Wildpark Sommerhausen

Kommt mit uns auf Entdeckungstour

 

Wenn ihr in euren Sommerferien Einiges erleben wollt, seid ihr auf unserer Actionfreizeit im Tierpark Sommerhausen genau richtig und könnt euch auf eine Woche voller Abenteuer freuen!

Kinderfreizeit Frankenwarte

Spaceshuttle Frankenwarte - unendliche Weiten und ferne Galaxien

 

10 - 9 - 8 - ...

Hast du schon immer mal Lust auf einen Ausflug in den Weltraum gehabt?

Räubertheater Sommer 1

Ihr erfindet euer eigenes Theaterstück, entscheidet selbst ob und wie ihr spielt, baut euer Bühnenbild, bastelt Requisiten – soweit wie möglich mit Materialien aus dem Wald.

Fun- und Actiontage

Die Fun- und Actiontage sind Ferienaktionen für Jugendliche mitten in der Stadt. Von 8 – 17 Uhr können die Jugendlichen im Kilianeum am Programm selber mitplanen und gestalten. Partizipation, also Mitbestimmung wird groß geschrieben in der Freizeit. Die Räume im Kilianeum sind...

Kinderfreizeit in Betzenstein

Dieses Jahr schlagen wir erstmals unsere Zelte auf dem Campingplatz in Betzenstein in der Fränkischen Schweiz auf. Dort werden wir ein paar unvergessliche Tage verbringen.

Räubertheater Sommer 2

Ihr erfindet euer eigenes Theaterstück, entscheidet selbst ob und wie ihr spielt, baut euer Bühnenbild, bastelt Requisiten – soweit wie möglich mit Materialien aus dem Wald.